Verein zur Förderung der Verständigung zwischen den Menschen in Russland und Deutschland, insbesondere der Partnerstädte Peterhof und Bad Homburg
Logo

Dostojewskij-Vortrag

/ Aufrufe: 1936
Dostojewskij-Vortrag

„Geld ist gemünzte Freiheit“ – Fjodor M. Dostojewskij und Bad Homburg

Vortrag von Bernd E. Scholz

am Freitag, 4. Juli 2014, 19:30 Uhr in der StadtBibliothek Bad Homburg.

Der Marburger Slawist und Publizist Bernd E. Scholz wird in seinem Vortrag die Beziehung Dostojewskjs zu Homburg aufzeigen.

Dabei wird er insbesondere auf die Entstehungsgeschichte des Romans „Der Spieler – Aus den Aufzeichnungen eines jungen Mannes“ eingehen und die Briefe auswerten, die Dostojewskij 1867 aus Homburg an seine Frau Anna Grigorjewna schrieb.

am Freitag, 4. Juli 2014, 19:30 Uhr in der StadtBibliothek

Bad Homburg, Dorotheenstraße 24

Eintritt 6 €, ermäßigt 5 €

Karten nur an der Abendkasse. Einlass ab 19:00 Uhr

Der Handzettel (pdf-Datei, 460 KB)

Das Bild von Wassili Perow, 1872